MS-Kranke suchen Kontakt und Begleitung

Langjährig an Multiple Sklerose Erkrankte geraten leicht in Isolation zu Hause, weil sie im Freundeskreis nicht mehr mithalten können. Sie wünschen sich Kontakt durch Besuche und evtl. kleine Unternehmungen, im Rahmen ihrer persönlichen Möglichkeiten. Ehrenamtliche werden durch die Beratungsstelle der Dt. Multiple-Sklerose Gesellschaft geschult und begleitet.